Fundsachen und -tiere
  • Sie haben etwas gefunden?

    Das Fundbüro der Gemeinde Echzell nimmt gefundene Gegenstände gerne entgegen. Sollten Gegenstände stark verschmutzt sein, können Sie den Gegenstand aus Gründen der Hygiene gerne in einer Tüte oder anderem Behältnis verpacken.

  • Sie haben etwas verloren?

    Gerne können Sie beim Fundbüro nach der Abgabe Ihres verlorenen Gegenstandes fragen. Nicht alle Gegenstände werden am Tag des Fundes oder am darauffolgenden Tag im Fundbüro abgegeben. Sollte Ihre Gegenstand also noch nicht abgegeben worden sein, können Sie gerne zu einem späteren Zeitpunkt erneut anfragen.

  • Verlust von Ausweispapieren

    Der Verlust oder Diebstahl von Ausweispapieren ist dem Einwohnermeldeamt der Gemeinde Echzell unverzüglich mitzuteilen. Sofern Sie den Verlust bereits einer Polizeidienststelle gemeldet haben, können Sie die erhaltene Bescheinigung der Anzeige gerne vorlegen. Andernfalls wird die Verlustanzeige im Einwohnermeldeamt aufgenommen.

  • Verlust einer EC- oder Kreditkarte

    Bitte beachten Sie, dass die EC- oder Kreditkarte umgehend gesperrt werden muss. 

    Die bundeseinheitliche Notrufnummer zur Sperrung vieler Karten lautet im Inland 116 116 (kostenlos) und aus dem Ausland +49 116 116 (gebührenpflichtig). 

  • Sie haben ein Tier gefunden?

    Tiere können auf der Gemeindeverwaltung Echzell nicht angenommen werden. Zuständig für zugelaufene oder zugeflogene Tiere ist daher das Tierheim Wetterau

    Tierheim Wetterau e.V.
    Brunnenweg (Außenliegend)
    61231 Bad Nauheim

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

    Keine Themen/Leistungen gefunden.
    Kontakt
    Keine Mitarbeiter gefunden.