Buntes Haus

Autokino im Bunten Haus


Geparkt wurden alle Fahrzeuge auf der großen Terrasse. Die Spannung stieg. Nach der Frühstückszeit fuhren die Kinder gruppenweise in den Bewegungsraum. Die dort ausgelegten Gymnastikreifen dienten als Parkplätze. Doch das ordnungsgemäße Einparken war gar nicht so einfach, denn in einem Autokino ist es wichtig, den Motor abzustellen und die Bremse anzuziehen. 

Pünktlich zum Filmbeginn saßen alle Kinder, mit Popcorn in den Händen, auf ihren Fahrzeugen. Mucksmäuschenstill erwarteten sie den Anfang des Trickfilmes vom kleinen Maulwurf und seinen Freunden. Darüber, dass Freunde zum Spielen, Lernen und Lachen wichtig sind, waren sich alle Kinder einig…und auch, dass es wieder ein Autokino im Kindergarten geben soll. Dieses Versprechen gab ihnen das Team des Bunten Hauses sehr gerne!